Mittwoch, 15. Juni 2016, 9:46 Uhr

Mariah Carey: Mit dem richtigen Licht wurde sie zur Diva

Mariah Carey ist kein Fan ihres früheren Ichs. Die Sängerin liebt bekanntlich perfekte Auftritte – von der Frisur bis zur Beleuchtung muss alles stimmen. Doch zu Beginn ihrer Karriere legte die heute 46-Jährige noch nicht allzu viel Wert darauf.

Mariah Carey: Mit dem richtigen Licht wurde sie zur Diva

Auf die Frage, was sie ihre 90er-Jahre-Mariah fragen würde, antwortete sie: „Wahrscheinlich: Wer ist für deine Haare und dein Make-Up verantwortlich? Ich hatte früher mit einigen Leuten zu tun, die nicht recht wussten, was sie taten“, so die als Diva geltende Künstlerin. In Sachen Sonderwünsche steht eine Sache ganz oben auf ihrer Liste: das richtige Licht. Das gilt auch für ihr Zuhause! „Ich würde niemals Deckenbeleuchtung installieren“, erklärte der Star im Interview mit ‚PrideSource‘.

„In meinem New Yorker Zuhause finden sich nur indirekte Lichtquellen, Kronleuchter und Kerzen.“ Und wenig Stoff an ihrem Körper: vor kurzem postete sie ein Foto auf ihrem Instagram-Account, wie sie nur mit einem dünnen Nachthemd bekleidet eine Pizza in den Ofen schob. „Damit laufe ich immer um“, beharrte die Schönheit. „Ich besitze kaum Klamotten! Alles, was ich habe, ist Unterwäsche. Zuhause habe ich nur Négligées an.“ Ihren aktuellen Verlobten, James Packer, dürfte das freuen… Anders gesagt: Mit dem richtigen Licht wurde sie schließlich zur Diva.  Ansonsten hat Miss Carey offensichtlich keine weiteren Probleme…

Foto: WENN.com