Donnerstag, 16. Juni 2016, 15:20 Uhr

Anne Hathaway wird UN-Botschafterin des guten Willens

Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway (‚Les Misérables‘) wird UN-Botschafterin des guten Willens für Frauen. Trotz der bereits gemachten Fortschritte beim Thema müsse „wahre Gleichstellung“ endlich verwirklicht werden, sagte die 33-Jährige laut Mitteilung der Vereinten Nationen in New York.

Anne Hathaway wird UN-Botschafterin des guten Willens

Die Schauspielerin, die nach ‚der Teufel trägt Prada‘ eine rasante Karriere hinlegte, solle die Benachteiligung von Müttern am Arbeitsplatz anprangern, erklärte Uno-Women-Direktorin Phumzile Mlambo-Ngcuka. „Dass Anne eine Auszeichnung bekommt wird auch Zeit, weil in diesem Jahr ‚UN Women‘ besonders hinterher ist, positive Denkweisen und Maßnahmen am Arbeitsplatz zu fördern, die die Gleichberechtigung für Frauen stärken. (…) Schon kurz nachdem ich Anne kennengelernt hatte, war mir klar, dass wir die richtige Frau gefunden haben. Um die Chancen für die Frauen zu verbessern, brauchen wir einen Fürsprecher, der den Intellekt und die Leidenschaft besitzt, dieses komplexe Problem zu schultern“.

Mehr: Anne Hathaway legt sich nicht mehr mit den Kardashians an

Hathaway war zuvor bereits nach Kenia und Äthiopien gereist, um sich gegen Kinderheirat stark zu machen. Zudem unterstützte sie als Sprecherin eine CNN-Dokumentation, die den Bildungsweg von sieben Mädchen begleitet, die Hürden in von Männern dominierten Gesellschaften zu überwinden versuchen. (dpa/KT)

Foto: WENN.com