Donnerstag, 16. Juni 2016, 12:52 Uhr

Calvin Harris, was nun?

Calvin Harris ist angeblich stinksauer auf seine Ex-Freundin Taylor Swift. Der 32-jährige DJ und die amerikanische Sängerin haben erst kürzlich nach ganzen 15 Monaten einen Schlussstrich unter ihre Beziehung gezogen – einvernehmlich und freundschaftlich, wie es schien.

Calvin Harris, was nun?

Harris twitterte bezüglich des Trennungsgrundes: „Die einzige Wahrheit hier ist es, dass eine Beziehung zu einem Ende gekommen ist und was bleibt ist eine riesige Menge Liebe und Respekt.“ Doch nachdem Swift nun angeblich schon den nächsten Hollywood-Star an der Angel hat, ist von der Liebe und dem Respekt scheinbar nicht mehr viel übrig. Denn Ex-Freund Harris ist von dem „Verhalten“ der Sängerin alles andere als begeistert und macht seinem Ärger  auf Twitter Luft. „Oh Junge, alles geht den Bach runter“, schrieb der Schotte am Mittwoch (15. Juni) und versah sein Posting noch mit drei Totenkopf-Emojis. Der Post war heute allerdings unauffindbar. Kurz darauf tauchten Fotos von Swift auf, auf denen sie knutschend mit Schauspieler Tom Hiddleston am Strand von Misquamicut zu sehen ist. Außerdem hat der Erfolgs-DJ die 26-Jährige auf der sozialen Plattform blockiert und seinen friedlichen Tweet von vor zwei Wochen gelöscht.

Calvin Harris, was nun?

Die angebliche Romanze zwischen Swift und Hiddleston wurde am Mittwoch öffentlich, ein Insider verriet in diesem Zuge gegenüber ‚The Sun‘: „Die beiden konnten einfach nicht die Finger voneinander lassen – knutschten und kuschelten – obwohl noch ungefähr 20 andere Leute am Strand waren. Sie sahen auf sie ein junges, verliebtes Paar.“ Gerüchten zufolge soll Calvin Harris bereits während seiner Beziehung mit Swift geahnt haben, dass sie und der ‚Night Manager‘-Star sich etwas zu gut verstehen. Auf einem Video von der ‚Met‘-Gala sahen die beiden nämlich äußerst vertraut aus. Ein Insider verriet ‚TMZ‘: „Er ist verdammt angep***t und fühlt sich hintergangen.“

Foto: WENN.com