Freitag, 17. Juni 2016, 21:23 Uhr

Briten-Ikone Judi Dench wird Königin

Judi Dench wird in ‚Victoria and Abdul‘ mitspielen. Bei dem Projekt handelt es sich um die neue Regiearbeit von Stephen Frears, der mit der Schauspielerin damit nur kurz nach ‚Philomena‘ wieder zusammen arbeitet, der für beide zu einem großen Erfolg wurde.

Briten-Ikone Judi Dench wird Königin

In ihrem neuen Film soll Dench Königin Victoria spielen, die 64 Jahre Königin von England war, bis sie 1901 verstarb. Der Film soll von einer ungewöhnlichen Freundschaft erzählen: Zum 50-jährigen Thronjubiläum der Königin reiste Abdul, ein Handwerker aus Indien, nach London und gewann schnell die Sympathie der Queen. Während alle ihrem Umkreis versuchten, die beiden neuen Freunde auseinanderzutreiben, entdeckte Victoria ihr Herz für Humanität und begann, die Welt aus anderen Augen zu sehen. Es ist nicht das erste Mal, dass Dench Queen Victoria spielt.

Mehr: Judi Dench macht sich mit 80 nochmal nackig

Bereits in den späten 90ern spielte sie die Figur in John Maddens Melodram ‚Mrs. Brown‘. Wie ‚Deadline‘ berichtet, soll ihr neuer Film von ‚Working Titles‘ herausgegeben werden, während die ‚BBC‘ produzieren wird. Ein Kinostart für das Projekt steht noch nicht fest, die Dreharbeiten haben noch nicht begonnen. Das Drehbuch stammt von Lee Hall, der unter anderem bereits für das Drehbuch zu ‚Billy Elliot‘ verantwortlich zeichnete.

Foto: WENN.com