Montag, 20. Juni 2016, 8:55 Uhr

Eddie Redmayne ist erstmals Vater geworden

Eddie Redmayne und seine Frau sind zum ersten Mal Eltern geworden. Hannah Bagshawe brachte bereits am Mittwoch (15. Juni) die kleine Iris May zur Welt. Eine Sprecherin des Schauspielers erklärte gegenüber ‚The Sun‘: „Ja, ich kann bestätigen, dass das wahr ist.“

Eddie Redmayne ist erstmals Vater geworden

Zudem wurde eine Geburtsanzeige der Kleinen in der ‚Times Of London‘ veröffentlicht. Das Geschlecht des Babys erfuhren der Oscar-Gewinner und seine Gattin erst bei der Geburt. „Es wird eine Überraschung“, antwortete der 34-Jährige noch vor ein paar Wochen auf die Frage, ob der Nachwuchs ein Junge oder Mädchen sei. „Ich sagte ‚Vielleicht sollten wir es herausfinden‘ aber meine Frau sagte ‚Wir finden es auf keinen Fall heraus‘ und sie hat die Hosen an. Es ist eine der großen Überraschungen, die es auf der Welt noch gibt.“ Der ‚Die Entdeckung der Unendlichkeit‘-Star, der Bagshawe im Jahr 2014 heiratete, bezeichnete die Geburt seines Kindes als Start eines „großartigen“ Abschnitt seines Lebens.

Mehr zu Eddie Redmayne: „Ich habe auch ein bisschen Angst“

Er erklärte: „Ein Baby zu bekommen ist das perfekte Ende eines großartigen Jahres. Ich muss mich immer noch kneifen – jeder Schauspieler träumt davon, den Hollywood-Traum zu leben und es hier geschafft zu haben, ist unglaublich. Ich werde immer am Boden bleiben und nichts für selbstverständlich halten.“

Foto: WENN.com