Montag, 20. Juni 2016, 20:34 Uhr

Selena Gomez ist mit diesem Ding nicht zu übersehen

Selena Gomez zeigt sich für ‚Louis Vuitton‘ mit einem übergroßem Pelzhut. Heute Morgen teilte ‚Louis Vuittons‘ (‚LV‘) Kreativchef Nicolas Ghesquiére ein erstes Bild aus der neuen ‚Serie 5‘-Kampagne auf Instagram.

Das von Bruce Weber geschossene Photo zeigt die Markenbotschafterin Selena Gomez, die direkt von vorne in die Kamera schaut und eine ‚Louis Vuitton‘ Koffertasche in der Hand hält. Sie trägt dabei eine schwarze Lederjacke, ein bauchfreies Top und eine gemusterte Hose. Im Vordergrund des Photos steht jedoch ihr schwarzer, riesengroßer Trapper-Hut aus Kunstpelz. Der Hut könnte definitv zur signifikantesten Kopfbedeckung in der jüngsten Geschichte populärer Kultur werden. Bisher gilt Vivienne Westwoods Zylinder, den Pharrell Williams bei den ‚Grammy Awards‘ 2014 trug, als wichtigstes Stück. Pharrell Williams Hut bekam damals sogar einen eigenen ‚Twitter‘-Account.

Selena Gomez ist mit diesem Ding nicht zu übersehen

Mehr zu Selena Gomez: Das ist ihr neues Video „Kill Em With Kindness“

Derweil ist Selena Gomez durch ihre Zusammenarbeit mit ‚Louis Vuitton‘ und dem Hut-Bild definitv in die Liga der Großen aufgestiegen. Sie selbst veröffentlichte ebenfalls ein Foto der neuen Kampagne – zwar ohne Hut, dafür aber mit im Wind wehenden Haaren, ‚Manolo Timbs‘-Schuhen und der obligatorischen ‚LV‘-Tasche in der Hand. Unter das Bild bei Twitter schrieb die Schauspielerin: „Froh, endlich meine erste @LouisVuitton Kampagne zu teilen – danke und viel Liebe Nicolas Ghesquiere.“

Foto: WENN.com