Montag, 20. Juni 2016, 20:05 Uhr

"Star Wars 8": Sind das hier die neusten Details?

‚Star Wars 8‘ erzählt die Geschichte der Jedi. Es wurde bereits viel über den neuen ‚Star Wars‘-Film spekuliert, nun behauptet der ‚YouTube‘-Nutzer Mike Zeroh, eine E-Mail aus Insiderkreisen bekommen zu haben, die ihm Informationen zum neuesten Teil zuspielte.

"Star Wars 8": Sind das hier die neusten Details?

Dabei geht es um eine lang erwartete Szene, in der Luke Skywalker (Mark Hamill) eindrucksvoll ein Laserschwert vor den Augen der Schrottsammlerin Rey (Daisy Ridley) zerstört. In der E-Mail heißt es: „Luke streckt seinen Arm aus, benutzt die Macht und zieht das Laserschwert behutsam von Rey weg. Ihr Lichtschwert schwebt in der Luft über ihnen und kommt langsam auf Luke zu, bis er es in der Hand hält.“ In der folgenden Szene streckt Skywalker seine andere Hand aus und sein eigenes Lichtschwert gleitet aus seinem Gürtel. Er steht daraufhin, beide Arme halb erhoben, mit einem grünen in der linken und einem blauen Lichtschwert in der rechten Hand vor Rey. „Wie es beschrieben wurde, schließt Luke seine Augen und zerlegt beide Lichtschwerter. Das ganze Metall und die einzelnen Bestandteile zerfallen in Stücke, alle Bausteine der beiden Lichtschwerter sind in winzige Würfel und Stücke geteilt. Es bleibt nur je ein Kristall in jeder Hand (…) übrig und [Luke] erklärt ihr die Bedeutung der Kristalle“, heißt es in der angeblichen „Mail“ weiter.

Es sind nicht die ersten Details, die über den neuen ‚Star Wars 8‘ durchsickern. Zuvor erschien bereits ein Skript, das Details zu Reys Vergangenheit verriet. In einer Szene soll Luke sie über die Ursprünge der Jedi aufklären, deren Geschichte mit einem Jungen und einem Mädchen beginnt, die mit ihren Eltern auf einem Planet leben. Die Kinder schaffen es, ihre sonderbaren Kräfte geheimzuhalten, bis der Junge versucht, das Mädchen umzubringen. Während er glaubt, seine Schwester los zu sein, schließt er sich der Dunklen Seite an. Tatsächlich aber überlebt sie und wird die Gründerin des Jedi-Ordens. Unser Foto zeigt ein Szenenbild aus ‚Rogue One: A Star Wars Story‘.

Foto: Lucasfilm/Disney