Dienstag, 21. Juni 2016, 13:42 Uhr

Britenstar Laura Haddock in "Transformers 5"

Laura Haddock spielt in ‚Transformers 5: The Last Knight‘ mit. Die 30-jährige Britin gehört ab sofort zur ‚Transformers‘-Familie und ist mehr als stolz auf ihre neue Rolle. Sie wird im fünften Teil der Reihe0 mitwirken.

Britenstar Laura Haddock in "Transformers 5"

Die frohe Botschaft teilte die Gattin von Britenstar Sam Claflin per ‚Twitter‘-Video mit: „Ich darf stolz bekanntgeben, dass ich im neuen ‚Transformers‘ Film dabei bin und neben einem meiner Allzeit-Helden (besonders der 80er Jahre, lebende Legende) spielen darf. Einige Leute sagen, er habe Eier aus Stahl. Ich kann es nicht glauben, zu seinem Gefolge zu gehören… Optimus Prime!“ In typisch britischem Humor fügte die brünette Schönheit hinzu: „Oh und dann ist da noch dieser andere Typ, er ist eine recht große Nummer, Mark Wahlberg.“ Der 45-jährige Hollywoodstar reagierte prompt und antwortete: „Optimus bekommt mehr Liebe als Cade? Also bitte! Willkommen in der #transformersfamily.“ Der fünfte Teil der ‚Transformers‘-Reihe soll Mitte 2017 in die Kinos kommen, das Konzept ist jedoch noch nicht bekannt. Berichten zufolge soll der Film allerdings in der britischen Geschichte angesiedelt sein und sich um King Arthur und die Ritter der Tafelrunde drehen.

Mehr: Anthony Hopkins macht bei Action-Spektakel „Transformers 5“ mit

Laura Haddocks Rolle wurde noch nicht offiziell verkündet. Bekanntheit erlangte die britische Schauspielerin durch ihre Rolle in der Serie ‚Da Vinci’s Demons‘. Sie spielte außerdem in den beiden ‚Marvel‘-Filmen ‚Captain America: The First Avenger‘ und ‚Guardians Of The Galaxy‘. Seit drei Jahren ist Haddock mit ihrem Kollegen Sam Claflin verheiratet, ihr gemeinsamer Sohn kam Ende vergangenen Jahres zur Welt. ‚Transformers 5: The Last Knight‘ wird unter der Regie von Michael Bay gedreht. Zur bisher bestätigten Filmcrew gehören Mark Wahlberg als Cade Yeager, Josh Duhamel als Lieutenant Colonel Lennox sowie Isabela Moner in der weiblichen Hauptrolle Izabella.

Foto: WENN.com