Dienstag, 21. Juni 2016, 12:55 Uhr

Demi Lovato sagt Tschüss!

Demi Lovato denkt darüber nach, ihre sozialen Plattformen zu schließen. Die 23-jährige Sängerin hat sich offenbar dazu entschieden, ihren Twitter- und Instagram-Account zu schließen – und das aus einem triftigen Grund.

Demi Lovato sagt Tschüss!

Sie habe einfach keine Lust mehr, sich die kritisierenden Kommentare anderer Leute anzuschauen und ist der Meinung, es interessiere auch niemanden, was sie selbst poste. Ihr letzter Twitter-Post war ziemlich deutlich: „Verdammt, ich hör auf mit dem Scheiss. Tschüss Twitter. Und Insta. Ich mag Snapchat, weil ich mir dann nicht angucken muss, was manche von euch sagen. Folgt mir, wenn ihr wollt: ‚theddlovato‘. Aber warum kümmern sich Leute überhaupt darum, was ich sage?? Ich habe einmal meine eigene Charity gegründet, die Hilfe für mental kranke Menschen anbietet, die sie sich nicht leisten können. Das ist alles, worüber ihr sprechen könnt. Und dann fragen sich die Leute, was in dieser Welt falsch läuft. Schenkt eure Aufmerksamkeit lieber dem Guten als dem Schlechten!“

Obwohl die frühere ‚Camp Rock‘-Schauspielerin beide Seiten begraben möchte, hat sie noch nicht verraten, wann sie die Account wirklich zumacht. Oft wurde sie für ihre Postings kritisiert, wie zum Beispiel kürzlich, als sie Kollegin Mariah Carey auf Twitter beschuldigte, andere Leute zu dissen.

Foto: WENN.com