Dienstag, 21. Juni 2016, 15:16 Uhr

"Independence Day 2": Joey King geht hier vor Roland Emmerich in die Knie

Am gestrigen Montag fand in Hollywood die Premiere des von Fans mit Spannung erwarteten ‚Independence Day: Wiederkehr‚ (deutscher Kinostart: 14. Juli) statt. Zahlreiche Stars schritten über den vor dem berühmten TLC Chinese Theater ausgerollten Roten Teppich.

"Independence Day 2": Joey King geht hier vor Roland Emmerich in die Knie

Liam Hemsworth, Jeff Goldlbum, Sela Ward, Maika Monroe, Jessie Usher, Vivica A. Fox, Bill Pullman, Judd Hirsch, Brent Spiner, Joey King, Charlotte Gains, William Fichtner, Travis Tope, Garret Wareing , Chin Han, Patrick St. Esprit, James A. Woods und Regisseur Roland Emmerich zeigten sich bestens gelaunt den anwesenden Fans und Journalisten. Nicht so schön: Während der Premiere liess sich Emmerich ganz macho-mäßig von Schauspielerin Joey King die Schnürsenkel zubinden! So divamäßig kennt man den gebürtigen Stuttgarter gar nicht!

"Independence Day 2": Joey King geht hier vor Roland Emmerich in die Knie

Mehr zu Roland Emmerich: „Die Knie machen nicht mehr mit“

Voraus ging der Premiere eine Zeremonie, bei der  der Regisseur sich vor dem berühmten TLC Chinese Theater mit seinen Hand- und Fußabdrücken verewigte. Vivica A. Fox, Jeff Goldblum, Bill Pullman, Brent Spiner und Joey King waren anwesend, um den Star-Regisseur zu ehren.

"Independence Day 2": Joey King geht hier vor Roland Emmerich in die Knie

Fotos: FayesVision/WENN.com (1),  20th Century FOX