Dienstag, 21. Juni 2016, 18:40 Uhr

Jennifer Aniston: Ist sie eine fiese Männerstehlerin?

Hollywoodstar Jennifer Aniston (47) und ihr Gatte, Schauspieler Justin Theroux (44) machen eigentlich – äußerlich betrachtet – gar keinen so bösen, kaltherzigen Eindruck. Glaubt man der Mutter von Heidi Bivens (40), Ex-Freundin des Regisseurs, soll das aber gewaltig täuschen.

Jennifer Aniston: Ist sie eine fiese Männerstehlerin?

In einem „exklusiven“ Interview mit dem US-Klatschportal ‚Radar Online’, verriet die 71-Jährige namens Marilyn nun auch warum. Ihre Tochter, die 14 Jahre mit Mister Theroux zusammen war, sei nämlich von diesem ganz böse „betrogen“ worden. Der 44-Jährige hätte ihr bei Anfang der Romanze mit seiner Gattin (2011) keinen reinen Wein eingeschenkt und ihr stattdessen vorgegaukelt, sie wären bloß „gute Kumpels“. Misses Aniston sei keinen Deut besser, denn sie habe ihrer Tochter den Mann gestohlen, so die 71-Jährige. Ihrer Meinung nach hätten beide dann auch den gleichen „verdorbenen“ Charakter und würden deshalb gut zueinander passen. Die ‚Friends’-Schauspielerin und der ‚The Leftovers’-Star sollen sich 2011 am Set des Films ‚Wanderlust’ kennengelernt und zwei Monate vor ihrem öffentlichen Outing als Paar zusammengekommen sein.

Seit der bitteren Trennung von seiner Ex-Freundin hätte diese bis heute aber immer noch daran zu knabbern. Laut ihrer Mama Marilyn habe sie seitdem auch keine neue Beziehung eingehen können. Mit „Tränen in den Augen“ verriet diese über die schmerzhafte Trennung: „Das Herz meines Schatzes war durchbohrt. Es war eine schreckliche Zeit.“ Sie selbst hätte da auch noch mit Krebs zu kämpfen gehabt, was es auch nicht leichter machte. Die 71-Jährige sei ebenfalls nicht sicher, ob ihre Tochter nach dieser schlimmen Erfahrung jemals wieder eine Beziehung eingehen werde: „Heidis Wunde ist geschlossen aber da ist immer noch eine Narbe und wir beten um einen gottesfürchtigen Mann, der sie findet, weil sie bereit dafür ist“, so deren Mama. Die Frage ist dann aber doch: warum kommt die 71-Jährige nach fünf Jahren mit dieser dramatischen Geschichte an? Vielleicht, weil Jennifer Aniston in letzter Zeit durch die ständigen Baby-Gerüchte in aller Munde war und die ältere Dame (und ihre Tochter) auch etwas vom Aufmerksamkeits-Kuchen abhaben will/wollen? (CS)

Foto: WENN.com