Mittwoch, 22. Juni 2016, 20:55 Uhr

"Game of Thrones": Gehalts-Geheimnis gelüftet

Der Cast von ‚Game of Thrones‘ soll eine Gehaltserhöhung für die letzten beiden Staffeln bekommen haben. ‚The Hollywood Reporter‘ berichtet, dass Serien-Stars wie Peter Dinklage (Tyrion Lannister), Kit Harington (Jon Schnee), Lena Headey (Cercei Lannister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen) und Nikolaj Coster-Waldau (Jamie Lannister) mehr als umgerechnet 440.000 Euro pro Folge bekommen.

"Game of Thrones": Gehalts-Geheimnis gelüftet

Sollten die Angaben stimmen, wären die Schauspieler die am besten bezahlten Darsteller im US-amerikanischen Fernsehen. Allerdings hat ‚HBO‘ die Bezahlung noch nicht offiziell bestätigt. In dem Bericht stand auch, dass die Verträge von anderen Stars, wie Sophie Turner (Sansa Stark) und Maisie Williams (Arya Stark), noch nicht vervollständigt seien. In der letzten Episode des Erfolgsschlagers kam es zu einem Showdown zwischen Sansa Stark und Jon Schnees Armee und der von Ramsay Bolton. Seitdem die Folge erschienen ist, hat sie bei ‚IMBD‘ eine Bewertung von perfekten 10.0.

Damit löste sie die Folge ‚The Rains of Castamere‘ ab. Die Serie wird 2017 mit der siebten Staffel fortgesetzt, wie schon offiziell bestätigt wurde. Eine achte und finale Staffel sei allerdings noch nicht bestätigt worden, obwohl vermutet wird, dass es sich nun nur noch um Formalitäten handeln würde.

Foto: WENN.com