Mittwoch, 22. Juni 2016, 10:25 Uhr

Selma Blair nach wirrem Flieger-Auftritt: "Habe einen Fehler gemacht"

Selma Blair entschuldigt sich. Nachdem die Schauspielerin gestern (21. Juni) in einem Flugzeug komplett ausflippte, erklärte die 43-Jährige nun ihre Sicht der Dinge: „Ich habe einen Fehler gemacht“, erläuterte der Star gegenüber ‚Vanity Fair.

Selma Blair nach wirrem Flieger-Auftritt: "Habe einen Fehler gemacht"

„Nach einer wunderschönen Reise mit meinem Sohn und seinem Vater, habe ich Alkohol mit Medikamenten gemischt. Das führte dazu, dass ich einen Blackout hatte und ich Dinge sagte, die ich zutiefst bereue.“ Die ‚Eiskalte Engel‘-Darstellerin, dessen vier Jahre alter Sohn Arthur ebenfalls an Bord der ‚Delta‘-Maschine war, setzte die Flugzeugcrew in Alarmbereitschaft, als sie immer wieder schrie: „Er verbrennt meine Genitalien. Er lässt mich nicht essen oder trinken… er wird mich umbringen.“

Auf wen oder was sie sich bezog, ist unklar. Nachdem das Flugzeug in Los Angeles landete, wurde sie von Ärzten empfangen und direkt in ein Krankenhaus transportiert. „Wenigstens hatte mein Sohn Kopfhörer an und schlief“, führte Blair weiter aus. „Ich nehme das sehr ernst und entschuldige mich bei allen Passagieren und der Crew, die ich gestört habe. Danke an alle, die mir geholfen haben. Ich bin auch nur ein Mensch, der Fehler macht und ich schäme mich zutiefst für diesen Vorfall. Es tut mir sehr, sehr leid.“

Foto: WENN.com