Mittwoch, 22. Juni 2016, 8:12 Uhr

Zayn Malik: Das ist der wahre Grund für seinen Ausfall

Zayn Malik gibt nun ganz offen zu, dass er in letzter Zeit nicht wirklich auf sich geachtet habe – wohl aus diesem Grund musste er auch seine Fans enttäuschen.

Zayn Malik: Das ist der wahre Grund für seinen Ausfall

Der Sänger musste vor kurzem aus gesundheitlichen Gründen einen Festivalauftritt absagen. Nun gab der 23-Jährige selbst zu, woran das lag: „Ich fühle mich seit kurzem nicht wirklich gut, weil ich zu viel Party gemacht, nicht auf mich aufgepasst und nicht genügend gegessen habe“, erklärte er im Interview mit dem ‚Paper Magazine‘. „Ich versuche jetzt, mich mehr um mich selbst zu kümmern.“ Weil er über Panikattacken klagte, sagte er sein Erscheinen beim Londoner ‚Capital Summertime Ball‘ ab.

Mehr zu Zayn Malik: Hilfe von Adele wegen Panikattacken?

Dabei hatten sich seine Fans so sehr auf die Darbietung der Songs seines aktuellen Albums ‚Mind Of Mine‘ gefreut. Vielleicht auch, weil das so vollgepackt mit sexuellen Anspielungen ist – wenn auch nicht absichtlich. „Es war keine bewusste Entscheidung, dass Album sehr sexuell aufgeladen zu machen“, so der Freund von Model Gigi Hadid. „Aber ich habe eben herausgefunden, dass eine Menge von Situationen, in denen ich mich befand, von sexueller Natur waren – die ganze Zeit. Aber natürlich habe ich es auch genossen, über Sex zu singen.“

Foto: WENN.com