Donnerstag, 23. Juni 2016, 12:09 Uhr

Taylor Swift und Tom Hiddleston: Sind jetzt schon die Eltern dran?

Taylor Swift will angeblich schon den nächsten Schritt wagen. Die Sängerin ist erst seit wenigen Wochen mit dem Schauspieler Tom Hiddleston zusammen, will aber offenbar keine Zeit verlieren – und ihn angeblich flugs ihren Eltern vorstellen.

Taylor Swift und Tom Hiddleston: Sind jetzt schon die Eltern dran?

„Tom ist ein sehr smarter, attraktiver Kerl mit einer tollen Persönlichkeit“, so ein Vertrauter gegenüber ‚People‘. „Und Tom möchte Taylor immer gefallen und ihr beweisen, dass ihre Freunde ihr wichtig sind. Taylor mag das an Tom.“ Sie glaubt sogar, dass der Brite ‚Der Eine‘ sei – und das, nachdem sie sich erst vor zwei Wochen von DJ Calvin Harris getrennt hat. „Sie zögerte erst, sich so schnell wieder auf jemand Neuen einzulassen“, so der Freund. „Aber sie hatte das Gefühl, dass Harris ihr nicht das gab, was sie wollte, also war sie schnell bereit, nach vorne zu blicken – schon bereits gegen Ende ihrer Beziehung.“

Mehr zu Calvin Harris: Neuer Song über Taylor Swift mit Kanye West?

Am Dienstag (21. Juni) wurden die Frischverliebten beim Konzert von Selena Gomez in Nashville gesehen. „Taylor lud Tom dazu ein“, verriet der Insider. „Sie liebt es, dass Tom sich wie ein erwachsener Mann verhält. Sie liebt es, dass er älter als sie ist. Sie fühlt sich sicher und beschützt von ihm. Die Anziehung zwischen den beiden ist sehr groß – und Tom will auch mit Taylor zusammen sein.“

Fotos: WENN.com