Freitag, 24. Juni 2016, 14:52 Uhr

Calvin Harris fast nackig - und Taylor Swift auf Liebestour

DJ Calvin Harris (32) scheint mit einem neuen freizügigen Instagram-Bild seinem „Nebenbuhler“, Britenstar Tom Hiddleston (35) den „Kampf“ ansagen zu wollen. Jedenfalls, was die körperliche Fitness anbetrifft. Man erinnere sich: vor wenigen Tagen zeigte sich der James-Bond-Anwärter erst in einer weißen Buchse für das ‚W Magazine’.

Calvin Harris fast nackig - und Taylor Swift auf Liebestour

Einen Tag danach (purer Zufall?) postete dann auch Emil Nava, ein guter Kumpel von Mister Harris und Regisseur vieler seiner Videos, ein witziges Gruppenfoto. Darauf ist der durchtrainierte Ex-Freund von Popstar Taylor Swift (26) in knapper blauer Badehose zu sehen, umrahmt von drei seiner ebenfalls nur wenig bekleideten Freunde. Kommentiert wurde das ganze spaßige Szenario mit der kryptischen Botschaft: „Wir haben ‚Ja’ gesagt.“

Zudem soll sich der 1,97m riesengroße DJ gestern offenbar via Instagram gegenüber seinen Fans zur Trennung von der Sängerin geäußert haben. Die Kommentare wurden aber mittlerweile wieder gelöscht, wobei dessen Sprecher dementierte, dass sie von dem Musiker stammen. In einer Äußerung hätte Harris offenbar verkündet, dass er nicht eifersüchtig, sondern endlich frei sei.

Calvin Harris fast nackig - und Taylor Swift auf Liebestour

Derweil befindet sich dessen einstige Freundin mit ihrem neuen Herzensmann Tom Hiddleston weiter auf Liebestour. Gestern machte diese in Nashville, Tennessee einen Zwischenstopp, wie Bilder der ‚Daily Mail’ beweisen. Da ging es nämlich händchenhaltend in das Restaurant ‚Adele’s’ zum romantischen Abendessen. Die Turteltäubchen waren dabei aber nicht alleine, sondern sollen sich zu einer Gruppe von Miss Swifts Freunden gesellt haben.

Mister Hiddleston muss ja schließlich ordnungsgemäß in die Kreise der Sängerin eingeführt werden…

Bei den Beweisfotos des Szenarios sollen hier die sehr deutlichen Bilder der ‚Daily Mail’ hervorgehoben werden. Und welch Glück für die draußen stehenden Paparazzi: das Paar machte ihnen nämlich einen großen Gefallen und setzte sich partout direkt ans Fenster. So hatten diese die beste Sicht für ihre Fotos. Ein Zufall? Wohl kaum. Und da wurden dann auch ganz offen Zärtlichkeiten ausgetauscht. Miss Swift hielt dem Schauspieler nämlich ihre Hand hin, die er – ganz romantisch und liebevoll – an seine Wange und dann hinter seinen Kopf hielt. Was für eine Liebesshow! Beim händchenhaltenden Rausgehen gab es dann von Herrn Hiddleston schließlich noch einen freundlichen Blick in Richtung der wartenden Paparazzi. Eine Hand wäscht schließlich die andere…(CS)

Fotos: Instagram, WENN.com