Freitag, 24. Juni 2016, 21:42 Uhr

Kate Moss mäkelt über die Klamotten ihrer Freunde

Kate Moss „kümmert“ sich um die Outfits ihrer Freunde. Das 41-jährige Supermodel kann es nicht ertragen, wenn ihre Freunde sich nicht genug Mühe bei der Auswahl ihrer Outfits geben und ungestylt zu einer Party in ihrem Haus kommen.

Kate Moss mäkelt über die Klamotten ihrer Freunde

„Ich ziehe meine Freunde um, wenn sie in mein Haus kommen. Nicht jeden, aber wenn sie sich keine Mühe gegeben haben und wir uns fertig machen… Ich sage ihnen ‚So wie du aussiehst, kommst du nicht herein! In Jeans und einem T-Shirt und Turnschuhen. Zieh deine Heels an“, gestand sie dem ‚Daily Telegraph‘. Auch wenn sie sich für die entsprechenden Anlässe gerne auftakelt, ist das Model kein großer Fan von Lippenstift. „[Ein Event] ist keine Lippen-Veranstaltung. Du küsst zu viele Leute – einfach ‚Oh Liebes, wie geht es dir, mwah!‘ – und du willst nicht überall Flecken hinterlassen.“ Wenn es um ihre Alltagsoutfits geht, ist Kate Moss eher für ihre Zurückhaltung und neutrale Farben bekannt.

Mehr: Kate Moss und Teenie-Tochter Lila Grace als Vogue-Covergirls

Diesen Stil übernimmt ihre 13-jährige Tochter Lila-Grace derzeit jedoch ganz und gar nicht. „Lila mag es, ihre Augenbrauen zu formen. Sie hat die gleichen Brauen wie ich, aber sie möchte sie angemalt und gestaltet haben“, erklärte Moss. „Ich denke mir ‚Okay, richtig, sie sehen aus, als wären sie herausgeschnitten und in dein Gesicht geklebt worden, aber meinetwegen‘. Ich glaube, es geht alles reihum und nächste Saison sind wieder dünne Augenbrauen angesagt.“

Foto: WENN.com