Montag, 27. Juni 2016, 23:34 Uhr

Samuel L. Jackson dankt seinen beiden Frauen

Samuel L. Jackson hat seine Frau und Tochter in einer rühenden Dankesrede geehrt. Der Schauspieler durfte sich gestern Abend (26. Juni) in Los Angeles den Preis für sein Lebenswerk bei den ‚BET Awards‘ abholen.

Samuel L. Jackson dankt seine beiden Frauen

Der 67-Jährige erklärte, ohne seine zwei Liebsten wäre er niemals so weit gekommen: „Die anderen beiden Menschen, die mich regelmäßig fordern, sind meine Basis und meine Unterstützer, meine Tochter Zoe und meine Frau LaTanya. Die zwei Frauen, die mich nach einem Junggesellenabschied bewusstlos auf dem Boden gefunden haben und mich am nächsten Tag in Rehab gesteckt haben. Die mich unterstützt haben und mich gepusht haben und mir einen Grund dafür gegeben haben, aufzustehen und diesem nachzugehen und das jeden Tag.“

Preview: Samuel L. Jackson in „Die Insel der besonderen Kinder“

In seiner Rede dankte er zudem seinem Pressesprecher, seinem Anwalt, seinem Schauspiellehrer, seiner Tante Edna und Gott: „Es ist echt aufregend, ich werde nie nervös und ich kann hören, wie meine Stimme brüchig wird und es ist komisch, dass ich mich so höre. Aber es war eine tolle Reise hierher und es gab einige Menschen, die daran großen Anteil hatten. Erst einmal möchte ich Gott dafür danken, mir diese Möglichkeit gegeben zu haben. Als junger Mann, der in einem abgeschiedenen Tennessee groß geworden ist, hat mir niemand gesagt, ich könnte so werden. Und hier bin ich und hier seid ihr. Danke Gott dafür.“ Abschließend bedankte er sich bei den Menschen, die seinen Erfolg möglich machten: „Zuletzt möchte ich jedem hier und auf der Welt danken, der jemals ein Ticket, ein Video oder eine DVD gekauft hat, in der ich vorkam.“

Foto: WENN.com