Dienstag, 28. Juni 2016, 19:46 Uhr

Giulia Siegel will wieder modeln - in Klamotten für reifere Frauen

Ex-Mannequin Giulia Siegel (41) hat nach ihrem Laufsteg-Auftritt bei Designer Harald Glööckler wieder Lust aufs Modeln bekommen. „Ich habe wieder Blut geleckt“, sagte sie nach der Show am Montagabend in Berlin. Sie wolle sich nach einer Modelagentur umschauen – für reifere Frauen.

Giulia Siegel will wieder modeln - in Klamotten für reifere Frauen

Vor dem Druck, nach zehn Jahren Laufsteg-Pause als Model ständig auf ihre Figur achten zu müssen, hat Siegel keine Angst: „Ich habe das Glück gehabt, immer ohne Diät so schlank zu sein.“ In ihrem Alter sei der Druck außerdem nicht mehr so groß. „Da kann man auch mal ’ne 38 tragen“, sagte Siegel. „Das nimmt man nicht mehr so ernst, wenn man Frau ist und nicht mehr Mädchen.“ Unser Foto unten zeigt Siegel im Ballsaal des Hotel de Romes und im Fummel mit Starproduzentin und Sängerin Kristina Bach. (dpa)

Mehr zu Harald Glööckler: Ungewöhnliche Models bei neuer Show

Giulia Siegel will wieder modeln - in Klamotten für reifere Frauen


Fotos: PR4You