Dienstag, 28. Juni 2016, 12:39 Uhr

Sommertheater: Taylor Swift ist ja sooooooooo verliebt

Neues von der bizarrsten Liason des Jahres, die sich dadurch auszeichnet, dass sie ausschleßlich vor Kameras veranstaltet wird. Taylor Swift hat in Tom Hiddleston ‚den Einen‘ gefunden.

Sommertheater: Taylor Swift ist ja sooooooooo verliebt

Die Sängerin ist zwar erst seit wenigen Wochen mit dem britischen Schauspieler zusammen, fühlt aber angeblich schon eine sehr starke Verbindung zu ihm. „Sie liebt es, mit ihm um die Welt zu reisen“, verriet ein „Freund“ gegenüber ‚E! News‘. Aktuell genießt das Paar traute Zweisamkeit in Rom, zuvor stellte der 35-Jährige seine neue Flamme seiner Familie vor, die an der englischen Ostküste lebt. „Er sehr romantisch und aufmerksam. Und extrem charmant. Er stellt sicher, dass sie sich wohl fühlt, wenn sie zusammen sind.“ Wohlgemerkt, dies hat nicht Miss Swift persönlich von sich gegeben!

Laut dem angeblichen Vertrauten schwebe die 26-Jährige auf „Wolke sieben“ und genieße die Zeit mit ihm. „Sie hat ihren engsten Freunden sogar getextet und erklärt: ‚Ich glaube, ich bin verliebt, so habe ich mich noch nie zuvor gefühlt!'“ Ah ja!

Mehr zu Tom Hiddleston: Was steckt hinter der plötzlichen Gier nach Aufmerksamkeit?

Will Alexander/WENN.com

Sollte das ein Stich ins Herz ihres Ex-Freundes Calvin Harris sein? Der hatte zwar vor laufender Kamera behauptet, kein Problem mit Taylors neuer Liebelei zu haben, doch auf Instagram sah das ganz anders aus. Der DJ beantwortete auf Instagram die Frage eines Fans bezüglich der plötzlichen Trennung so: „Sie hat die Medien und die ganze Situation kontrolliert. Ich hatte keine Ahnung, was da alles abging. Das macht es viel schlimmer aus meiner Perspektive.“ Als jemand ihm daraufhin vorwarf, lediglich eifersüchtig zu sein, antwortete er kurz und knapp: „Nicht eifersüchtig, sondern FREI!“ Harris fügte noch hinzu, dass seine ehemalige Partnerin über die derzeitige Situation definitiv nicht traurig sei: „Alles ist gut.“ Die Konversationen sind mittlerweile wieder gelöscht worden…

Eine einzigartige Schmierenkomödie, die die Boulevardpresse hier abzieht, ohne auch nur ein einziges Statement von einem der beiden Beteiligten. Hier wird zusammengereimt und zusammengeschustert, was die gemeinsamen, todsicher bewußt arrangierten Bilder des Paares angeblich vorgeben. Die bewegten sich in letzter Zeit so lange gemeinsam in der Öffentlichkeit, bis auch der allerletzte Paparazzo seine gestochen scharfen Bildchen bekam.

Die Schmierenkomödianten bei diesem Sommerloch-Theater werden sich noch wundern, wo die angebliche Liason hinführt: Da wo die von Kristen Stewart und Robert Pattinson oder von Cameron Diaz und Justin Timberlake auch endete…

Foto: FameFlynet/WENN.com, Will Alexander/WENN.com