Mittwoch, 29. Juni 2016, 18:19 Uhr

Bettina Böttinger feiert ihren 60. Geburtstag

WDR-Moderatorin und Talk-Show-Königin Bettina Böttinger hat einen rheinischen Grundkonflikt auf ihre eigene Weise gelöst. Geboren wurde sie in Düsseldorf, wohnhaft ist sie aber in Köln – und sie wird am kommenden Montag (4. Juli) 60 Jahre alt.

Bettina Böttinger feiert ihren 60. Geburtstag

„Meinen Geburtstag feiere ich natürlich in Köln“, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Der Kompromiss liegt bei der Getränkeauswahl. „Es war mir ein besonderes Bedürfnis, einen Düsseldorfer Köbes einzuladen“, kündigte Böttinger an. „Und der kommt mit Altbier.“ Über ihren Job sagte die beliebte Talkerin (‚B. trifft‘), die große Gesprächsrunden wie den ‚Kölner Treff‚ souverän alleine meistert, dass es „nicht von Nachteil“ sei, aus dem Rheinland zu stammen: „Wir kommunizieren gerne, wir finden einen leichten Ton.“

Bettina Böttinger feiert ihren 60. Geburtstag

Im Interview mit dem Hamburger Magazin ‚Stern‘ sprach sie auch über Privates und glaubt, dass ihre Karriere einen anderen Weg genomnmen hätte, wenn sie keine lesbische Frau wäre: „Beim WDR gab es jahrelang ein Bashing gegen mich. Das war ganz klar homophob.“ Ihrer Meinung nach gebe es im Berufsalltag „bis heute eine unausgesprochene Gepflogenheit: Man kommt durch den Faktor Flirt weiter.“ Doch dies wäre ja bei ihr „unglaubwürdig gewesen.“ (dpa/KT)

Am 8. Juli läuft um 21.00 Uhr im WDR die Reportage „Bettina Maria Böttinger – Fast ein Selbstporträt“.

Bettina Böttinger feiert ihren 60. Geburtstag

Fotos: WDR/Melanie Grande