Mittwoch, 29. Juni 2016, 9:00 Uhr

Caitlyn Jenner: Erstes Transgendermodel bei "Sports Illustrated"

Caitlyn Jenner schreibt mal wieder Geschichte. Die TV-Persönlichkeit ziert als erste Transgender-Frau das Cover der Zeitschrift ‚Sports Illustrated‘. Fotografiert wurde die 66-Jährige mit ihrer Goldmedaille, die sie vor genau 40 Jahren bei den Olympischen Sommerspielen in Montreal gewann – damals noch als Zehnkämpfer Bruce Jenner.

Caitlyn Jenner: Erstes Transgendermodel bei "Sports Illustrated"

Während seine Fans ihn zu der Zeit für seinen Körper bewunderten, war der Sportler regelrecht „angewidert“ von seiner Statur. „Ich war breit und kräftig und maskulin“, so Jenner heute. „Der Rest der Welt dachte, dass ich den Körper eines griechischen Gottes besaß. Aber ich hasste ihn. Aber damit wurde ich nun mal geboren. Also versuchte ich das Beste daraus zu machen.“ Wie der Ex-Mann von Kris Jenner weiter verriet, machte sie nur aus einem Grund so viel Sport – um mit ihren verwirrenden Gefühlen besser umgehen zu können.

Mehr: Caitlyn Jenner geht in Trump-Hotel auf’s Klo. Und auf welches?

„Mein ganzes Leben bestand nur aus Ablenkung“, offenbarte der Reality-TV-Star. „Indem ich ein Macho war, wollte ich mich überzeugen, dass die Frau in mir gar nicht real ist. Aber das hat ja nicht allzu gut funktioniert.“ Schon im Alter von 40 Jahren wollte sie eine Geschlechtsumwandlung: „Aber das war weder die richtige Zeit in meinem Leben, noch die richtige Zeit für die Gesellschaft.“

Foto: Pacific Coast News/WENN.com