Mittwoch, 29. Juni 2016, 18:43 Uhr

Kanye West und Adidas: Noch länger ziemlich beste Freunde

Kanye West und ‚Adidas‘ vertiefen ihre Geschäftsbeziehung. Der Rapper hat sich bereits zur treibenden Kraft in der heutigen Modeindustrie gemausert, der Erfolg seiner ‚Yeezy‘-Sneaker in Kollaboration mit dem deutschen Sport-Giganten lässt sich in gigantischen Verkaufszahlen messen.

Kanye West und Adidas: Noch länger ziemlich beste Freunde

Das Label hat nun verkündet, dass es eine längere Partnerschaft mit dem Rapper eingehen wird unter dem Namen ‚Adidas + Kanye West‘, um die ‚Yeezy‘-Linie für Männer und Frauen zu erweitern. Zwei Jahre nach dem Debüt seiner ersten Kollektion für ‚Adidas‘ ist sich die Marke sicher, seine „technische, innovative Expertise und Möglichkeiten“ mit der „kreativen Vision“ des Rappers zusammenbringen zu können, um letztendlich „die Zukunft neu zu definieren“. Damit verpflichtet das Label erstmals einen Nicht-Sportler für einen sehr langen Zeitraum, wie es vonseiten der Firma heißt.

Kanye West und Adidas: Noch länger ziemlich beste Freunde

Mehr zu Kanye West: Leben mit Kim Kardashian ist ein Kunstwerk

Zudem werden neue Geschäfte eröffnet, um den ‚Yeezy‘-Produkten eine richtige Plattform zu geben. Die Marke stellt dem Musiker erfahrene Entwickler und Designer zur Seite, denn gelernt hat er das Handwerk Schneidern schließlich nicht. Schon in den nächsten Wochen sollen erste Ankündigungen über die Partnerschaft folgen.

Foto: Getty/Adidas