Mittwoch, 29. Juni 2016, 11:16 Uhr

Lisa Marie Presley mitten in der vierten Scheidung

Lisa Marie Presley lässt sich mal wieder scheiden. Die Tochter von Elvis Presley hat nach zehn Jahren Ehe die Scheidung von Michael Lockwood eingereicht. Laut des Klatsch-Portals ‚TMZ‘ gab sie als Grund die berühmten ‚unüberwindbaren Differenzen‘ an.

Lisa Marie Presley mitten in der vierten Scheidung

Als Datum ihrer Trennung nannte die 48-Jährige den 13. Juni. Wie es heißt, will die vierfache Mutter – die mit ihrem Ex-Mann Danny Keough Tochter Riley (27) und Sohn Benjamin (23) hat – das volle Sorgerecht über die sieben Jahre alten Zwillinge Finley und Harper, die aus der Ehe mit dem 57-Jährigen stammen. Allerdings will sie dem Musiker, den sie 2006 in einer traditionellen japanischen Zeremonie in Kyoto das Ja-Wort gab, ein Besuchsrecht einräumen – jedoch nur unter Aufsicht. Unterhalt fordert sie keinen.

„Sie will nichts von seinem Geld“, erklärte ein Vertrauter. Vor Lockwood war die Sängerin neben Danny Keough zwei Jahre lang mit Michael Jackson verheiratet, später ging sie mit Schauspieler Nicolas Cage die Ehe ein. Der hatte übrigens selbst erst kürzlich die Scheidung von seiner Frau nach 12 Jahren Ehe eingereicht. Ob sich die beiden nun gegenseitig trösten?

Foto: WENN.com