Freitag, 01. Juli 2016, 0:13 Uhr

The Hunna: Mega-Geheimtipp aus dem Brexit-Ländle

Rasend schnell verbreitet sich derzeit der Hype um diese Band, über die Grenzen des noch Vereinten Königreichs hinaus und auch bis nach Deutschland. Ende 2015 erst ins Leben gerufen, stehen die vier jungen Briten nun mit ihrem Debütalbum “100” in den Startlöchern, das am 26. August erscheint.

The Hunna: Mega-Geheimtipp aus dem Brexit-Ländle

Feinster Indie-Rock mit stinkefingriger Laissez-faire-Attitüde – in ihren schonungslos ansteckenden Songs verleihen The Hunna ihrer wehmütigen Nostalgie und unermüdlichen Lebenslust Gestalt und setzen unerschrocken einen Hit vor den nächsten. Nun präsentieren sie ihre brandneue Single, den aufbauenden Album-Opener “Bonfire”, den man besser ganz laut aufdreht. Der Track ist eine Ode an das jugendliche Gemeinschaftsgefühl, das es im kollektiv auszukosten gilt und hier bereits im offiziellen Musikvideo zu sehen gibt.

Jede Menge neue Musik gibt’s auch hier!

The Hunna: Mega-Geheimtipp aus dem Brexit-Ländle

Foto: Warner Music