Freitag, 01. Juli 2016, 14:30 Uhr

Dwayne Johnson steigt in den Olymp der Asphalt-Stars auf

Dwayne Johnson bekommt einen Stern auf dem Hollywood-Boulevard. Er ist einer der erfolgreichsten Wrestler überhaupt und fand nach seiner Sportlerkarriere zu seiner zweiten Profession, der Schauspielerei.

Dwayne Johnson steigt in den Olymp der Asphalt-Stars auf

Nun steigt Dwayne „The Rock“ Johnson auch in den Hollywood-Olymp auf und bekommt einen in den grauen Asphalt eingelassenen Stern auf dem ‚Walk of Fame‘ in Los Angeles. Nach ersten Serienauftritten wurde Dwayne Johnson besonders als Actiondarsteller in Filmen wie ‚Die Mumie kehrt zurück‘ oder ‚Fast & Furious‘ bekannt. Unter anderem in der Disney-Komödie ‚Daddy ohne Plan‘ zeigte er jedoch auch seine weichere Seite. Auf seinen Social-Media-Kanälen postete der Schauspieler: „Ich werde immer gefragt – Was inspiriert DICH? Meine Antwort ist einfach und ehrlich… was mich am meisten inspiriert, wartet immer auf mich, wenn ich durch die Haustüre gehe und nach Hause komme…“

Mehr: Dwayne Johnson will Präsident werden: „Der Gedanke ist verlockend“

Der 44-Jährige war zehn Jahre mit Dany Garcia verheiratet, bevor sich beide 2007 im Guten trennten. Ihre Tochter Simone Alexandra wurde 2001 geboren. Kurz nach der Trennung wurde Johnsons Beziehung zu Lauren Hashian bekannt, mit der er eine weitere Tochter hat. „Eines Tages wirst du [Jasmine] wissen, wie froh, stolz, glücklich und selig du, deine Schwester und deine Mutter mich machen. Außerdem werdet ihr mir eines Tages für eure Härte und eurer Mutter für alles andere danken. #HappyBirthdayJas #DaddysLilToughGirl #GratefulMan #Ohana4L“, schrieb der Schauspieler anlässlich des Geburtstages seiner zweiten Tochter.

Foto: WENN.com/NBC