Freitag, 01. Juli 2016, 12:32 Uhr

Gwyneth Paltrow: Wieso mag mich denn keiner?

Gwyneth Paltrow versteht die Welt nicht mehr.Die Schauspielerin kann es einfach nicht fassen, dass sie zum meistgehassten Star der Welt gekürt wurde. „Was habe ich nur getan?“, fragte sie sich beim ‚BBC News HardTalk‘.

Gwyneth Paltrow: Wieso mag mich denn keiner?

„Ich bin der meistgehasste Star? Vor Chris Brown?“ 2013 gab das amerikanische ‚Star‘-Magazin besagte Umfrage in Auftrag – die 43-Jährige landete dabei auf dem ersten Platz, Brown, der seine Ex-Freundin Rihanna verprügelte, schaffte es ’nur‘ auf den 20. Platz. „Ich bin doch nur ich selbst, wenn du mich kennst, dann weißt du, dass ich Spaß habe und esse und das Leben schätze“, verteidigte sich die Oscar-Gewinnerin. „Aber da gibt es wohl Sachen über mich, weswegen andere voreilige Schlüsse ziehen.“ Sie verstehe es, dass sie als Tochter einer berühmten Schauspielerin (Blythe Danner ist ihre Mutter), Angriffsfläche böte. „Das führt zu einer Menge Vorbehalte“, so Paltrow.

Mehr: Gwyneth Paltrow leidet für die Schönheit: „Habe mich von Bienen stechen lassen“

Dennoch sei ihr nicht alles in den Schoss gefallen: „Meine Eltern haben gut verdient, also konnte ich auf eine fantastische Schule gehen. Nachdem ich das College verlassen habe, war mein Vater zwar sehr unterstützend – aber er sagte auch: ‚Du bist nun auf dich allein gestellt.‘ Er hat mich nie finanziell unterstützt, ich musste meine Miete alleine bezahlen, ich hatte kein Sparkonto. Ich wurde also nicht verwöhnt – aber ich kann verstehen, dass das jemand anders sieht.“

Foto: FameFlynet/WENN.com