Freitag, 01. Juli 2016, 17:42 Uhr

Judi Dench: Das erste Tattoo mit 81

Judi Dench hat sich ihr erstes Tattoo stechen lassen. Die Schauspielerin hat die Körperkunst zu ihrem 81. Geburtstag von ihrer Tochter Finty bekommen. Nun schmückt ihr Lieblingsmotto „Carpe diem“ – „Nutze den Tag“ – ihr Handgelenk.

Judi Dench: Das erste Tattoo mit 81

Darauf ist die ‚Oscar‘-Gewinnerin sichtlich stolz, wie sie dem britischen ‚Mirror Online‘ verriet: „Das ist mein Motto: Nutze den Tag. Finty hat es mir zum 81. Geburtstag geschenkt – sie hat ein wirklich gutes Händchen für Überraschungen. Allerdings hat sich die Besetzung von ‚A Winter’s Tale‘, dem Theaterstück, an dem ich gerade arbeite, darüber lustig gemacht. Alle sagten, es hieße: ‚Fish of the day‘, Fisch des Tages.“

Mehr: Bond-Star Judi Dench: Augenlicht läßt dramatisch nach

Bereits Anfang des Jahres hatte die damals 80-Jährige über den Wunsch gesprochen, sich ein Tattoo stechen zu lassen: „Es gibt ein indisches Symbol, das ich mag, das angeblich das Leben und die Liebe und all das repräsentiert. Einer der Kameramänner, die bei ‚Best Exotic Marigold Hotel 2‘ gearbeitet haben, hat mir erzählt, was es bedeutet, aber ich habe ein bisschen Angst, dass mir eine Falle gestellt wird. Nachher ist es unglaublich unanständig.“ Nun hat sie sich gegen das indische Symbol und für ihr Lieblingsmotto entschieden.

Foto: WENN.com