Samstag, 02. Juli 2016, 13:30 Uhr

Amber Rose empfiehlt: Iggy Azalea, sei eine Schlampe!

Amber Rose empfiehlt Iggy Azalea, mal eine richtige Hu*e zu sein. Die australische Rapperin trennte sich in der vergangenen Woche von ihrem Verlobten Nick Young, der sie jahrelang betrogen hatte und sogar seine Ex-Freundin geschwängert haben soll.

Amber Rose empfiehlt: Iggy Azalea, sei eine Schlampe!

Die tief verletzte Azalea löste danach die Verlobung und zog aus dem gemeinsamen Haus aus. Was tut man, um sich von einer solch schweren Trennung zu erholen? Man schläft mit möglichst vielen Männern dieses Planeten – zumindest ist es das, was Amber Rose ihrer Promi-Kollegin rät. Die Ex-Frau von Musiker Wiz Khalifa schrieb auf Instagram an Azealea gerichtet: „Ich leide mit dir. Auch mir wurde mein Herz gebrochen, ich weiß also, was du durch machst. Bleib stark und halte den Kopf hoch. Wir unterstützen dich und finden dich großartig. Nicht nur schön, sondern auch sehr talentiert. (…) Die gute Nachricht ist, dass nun Sommer ist und du eine Hu*e sein kannst! Lol, date einfach eine ganze Handvoll heißer Jungs und gib dir selbst ein paar neue Möglichkeiten.“

Mehr: Will Amber Rose Schweigegeld von den Kardashians?

Der nächste Rat der Liebesexpertin war, einfach das zu tun, worauf die Rapperin Lust habe und sich nicht darum zu sorgen, was andere Menschen über sie denken könnten. Dies könne auch bedeuten, den Ex zurückzunehmen, wenn das Herz dies denn begehre. So fügte Rose hinzu: „ABER ernsthaft, wenn du Nick wieder zurücknehmen willst, weil du ihn noch immer liebst… mach es, verdammt nochmal!!! Sche** drauf, was die Welt dazu sagt! Ich bin für dich da, mein Herz, und viele andere Menschen auch, die dich lieben!“

Foto: WENN.com