Samstag, 02. Juli 2016, 16:24 Uhr

Jerome Boateng: 50 seiner Brillen für die Nationalmannschaft

Jogi Löw, Lukas Podolski, Manuel Neuer, Mats Hummels, Sami Khedira und die anderen Jungs unserer Fußballnationalmannschaft haben in dieser EM bis jetzt nicht nur weit die Nase vorn, sondern auch den absoluten Durchblick. Dank der neuen Brillenkollektion „JB“ von Mannschaftskamerad Jérôme Boateng. Könnte man meinen.

Jerome Boateng: 50 seiner Brillen für die Nationalmannschaft

„Wir wurden gefragt, ob wir 50 Sonnenbrillen unserer neuen „JB“-Brillenkollektion für die deutsche Fußballnationalmannschaft zur Verfügung stellen könnten“, sagte sich Dennis Martens, Geschäftsführer von Edel Optics. „’Na klar machen wir das‘, war unsere Antwort. Noch am selben Tag packten wir das Paket mit einer Auswahl aller Modelle (mit den Bezeichnungen Berlin, München, Manchester, Hamburg, New York und Rio) und schickten es in das Trainingslager in die Schweiz.“

Unsere Jungs finden ihr neues Accessoire offenbar klasse und sind ein toller, kostenloser Werbträger für Boatengs erste Brillenkollektion.

Seit Anfang dieses Jahrs designt der talentierte Abwehrspieler seine eigene Brillen- und Sonnenbrillenkollektion gemeinsam mit dem Online-Optiker Edel-Optics. Seine erste Kollektion brachte er im Mai auf den Markt. Für die Namen seiner selbst kreierten Modelle wählte Boateng Städte, zu denen er eine ganz besondere Verbindung hat. Er selbst ist schon seit seiner Kindheit Brillenträger und hinterlässt seine Fußspuren ab jetzt nicht nur auf dem Rasen.

Foto: Christian Kielmann/Edel Optics