Samstag, 02. Juli 2016, 11:14 Uhr

will.i.am: Fergie soll wieder zurück. Aber will sie auch?

will.i.am freut sich auf eine Rückkehr Fergies zu den ‚Black Eyed Peas‘. Die Band tritt noch immer auf, zum letzten Mal im April dieses Jahres in der Londoner Albert Hall, aber seit längerem nicht mehr mit der 41-jährigen Sängerin, die 2003 zu der Formation gestoßen war.

will.i.am: Fergie soll wieder zurück. Aber will sie auch?

Will.i.am ist offen dafür, Fergie als einzige weibliche Sängerin in der Gruppe wieder Willkommen zu heißen, sofern sie denn will. Gegenüber dem ‚Q‘-Magazin erklärte er: „1995 haben wir mit den ‚Black Eyed Peas‘ ohne Fergie musiziert. Natürlich werden wir wieder mit Fergie Musik machen, aber solange sie noch nicht da ist, machen wir ohne sie weiter. Ich kann es nicht abwarten, wieder mit ihr zu arbeiten. Ist sie momentan zu beschäftigt? Wir alle haben verschiedene Dinge, die wir tun. Ich weiß nicht, was ‚zu beschäftigt‘ bedeutet.“

Mehr zu Fergie: Oben ohne für neuen Song „M.I.L.F.$“

Fergie arbeitet momentan allerdings an ihrem nächsten Solo-Album und teilte erst kürzlich das Cover für ihre neue Single ‚M.I.L.F.$‘ auf Instagram. Noch in diesem Jahr sollen die ‚Black Eyed Peas‘ mehrere Auftritte zum Anlass ihres 20-jährigen Bestehens absolvieren, doch Fergie äußerte bereits ihre Zweifel, ob sie dabei sein werde, da sie schließlich nicht von Anfang an Teil der Gruppe war, sondern erst 2003 hinzustieß. Sollten die Männer ein Album ohne sie herausbringen, hätte sie damit keine Probleme, hatte sie in älteren Interviews erklärt.

Foto: WENN.com