Montag, 04. Juli 2016, 8:48 Uhr

Jennifer Garner und Ben Affleck: Gerüchte verdichten sich

Die Gerüchte um ein Liebes-Comeback von Jennifer Garner und Ben Affleck verdichten sich. Vor einem Jahr hatten die beiden Schauspieler bekanntgegeben, dass sie ihre Ehe beenden werden.

 Jennifer Garner und Ben Affleck: Gerüchte verdichten sich

Allerdings sieht es derzeit nicht so aus, als würde das wirklich passieren, so hatte bereits der Vater der Actrice geäußert und erklärt, die beiden hätten nicht einmal die Scheidungspapiere eingereicht. Affleck soll die Mutter seiner drei Kinder mit dem Kindermädchen Christina Ouzounian betrogen haben und zog aus der gemeinsamen Villa aus. Für ihre Kinder entschieden sich die beiden, ihr Verhältnis freundschaftlich zu halten. Zuletzt soll sich das Noch-Paar ein gemeinsames Haus in Herfordshire, Großbritannien gekauft haben, damit seine Kinder ihn während der Dreharbeiten sehen können. Daraufhin kamen Gerüchte auf, die Schauspielerin sei erneut schwanger. Ein wichtiges Detail fehlt außerdem noch und zwar das Stück Papier, das die Trennung besiegeln soll.

Ein Insider behauptete gegenüber ‚E!Online‘: „Sie haben die nötigen Papiere für eine Scheindung noch immer nicht abgegeben. Ich weiß nicht, ob sie das überhaupt jemals tun werden.“

Foto: Wenn.com