Montag, 04. Juli 2016, 9:36 Uhr

Orlando-Massaker: Demi Lovato und Nick Jonas laden "Pulse"-Mitarbeiter ein

Drei Wochen nach dem ‚Pulse‘-Massaker in Orlando haben die US-Sänger Demi Lovato (23) und Nick Jonas (23) Mitarbeiter des Homosexuellen-Clubs zu ihrem Konzert eingeladen.

Orlando-Massaker: Demi Lovato und Nick Jonas laden "Pulse"-Mitarbeiter ein

Die Sänger hatten für die rund 30 Mitarbeiter am Samstagabend Gratis-Tickets organisiert für ihre Show im Amway Center, eine Sport- und Veranstaltungshalle in der US-amerikanischen Stadt Orlando im Bundesstaat Florida.

Der Tanzclub bedankte sich am Sonntag (Ortszeit) per Twitter: „Danke, dass ihr die ‚Pulse‘-Familie zum Lächeln gebracht habt“. Einem Bericht des Promiportals ‚TMZ‘ zufolge konnten die Mitarbeiter ihren Orlando-Gig in einer privaten Loge zu verfolgen. Außerdem kamen sie hinter der Bühne zu einem ‚Meet & Greet‘ mit den Stars zusammen und gedachten auch der erschossenen Kollegin Christina Grimmie.

Bei dem Massaker vom 12. Juni wurden im ‚Pulse‘ 49 Menschen getötet und 53 verletzt. (dpa)

Mehr: Demi Lovato so sexy wie nie für neuen Song „Body Say“

Orlando-Massaker: Demi Lovato und Nick Jonas laden "Pulse"-Mitarbeiter ein

Foto: WENN.com, Facebook