Montag, 04. Juli 2016, 19:11 Uhr

Sarah Joelle Jahnel: "Ich will nicht mehr öffentlich über Privates sprechen"

Sarah Joelle Jahnel hat sich zu den Schwangerschaftsgerüchten geäußert. Ein Insider hatte behauptet, dass die Skandalnudel schwanger sei. Einen offiziellen Partner hat sie derzeit zwar nicht, allerdings halten sich Gerüchte, ein Kölner Geschäftsmann könnte der Glückliche sein.

Sarah Joelle Jahnel: "Ich will nicht mehr öffentlich über Privates sprechen"

Zuerst hatten ‚Bild‘-Zeitung und die Illustrierte ‚Closer‘ über das auffällig unauffällige Verhalten der 26-Jährigen berichtet, so soll sie auf Partys in letzter Zeit ohne Alkohol, sondern lediglich mit Wasser gesichtet worden sein. Das Fernseh-Sternchen ist dieses Jahr eigentlich das Gesicht der Erotikmesse ‚Venus‘. Auf die Gerüchte angesprochen, hatte Jahnel geantwortet: „Ich will mit niemandem mehr öffentlich über mein Privatleben sprechen. Wenn es etwas Relevantes zu erzählen gibt, dann werden es ja irgendwie eh alles erfahren. Das ist ja immer so. Aber ich sage dazu nichts.“ Nun ließ ‚RTL‘ sie aber nicht in Ruhe und wollte Klartext von der ehemaligen ‚DSDS‘-Kandidatin hören.

Pustekuchen, denn zwischen den Zeilen Jahnels bleibt viel Raum zur Interpretation: „Zu den Schwangerschaftsgerüchten kann ich nur so viel sagen: es ist eine sehr private Sache. Es passt auf jeden Fall nicht in mein Konzept, das ich für mich vorgesehen habe dieses Jahr. Naja, also es sind Gerüchte… Es ist, glaube ich, eher eine verstrickte Geschichte würde ich sagen!“


Foto: WENN.com