Dienstag, 05. Juli 2016, 10:22 Uhr

Brooklyn Beckham: Nach der Fahrprüfung gleich in einen Mercedes

Brooklyn Beckham hat seine Fahrprüfung bestanden. Das feierte der Sohn von Victoria und David Beckham zünftig, indem er sich in einen 45.000 Euro teuren Mercedes setzte und durch London fuhr.

Brooklyn Beckham: Nach der Fahrprüfung gleich in einen Mercedes

Kürzlich war er erst wieder aus den USA wiedergekommen, wo er einige Zeit verbracht hatte, um bei seiner Freundin Chloe Grace Moretz sein zu können. Erst im März hatte der 17-Jährige angefangen, Fahrstunden zu nehmen, war damit aber offensichtlich sehr erfolgreich, wie die ‚Mail Online‘ aufzeigte. Da müssen tatsächlich die Gene des Erfolgs in der Familie liegen – Brooklyn Beckham ist derzeit als Model gefragt und mit seiner neuen Freundin auch auf Wolke Sieben.

Miss Moretz sieht das ganz genauso und schwärmte gerade erst davon, wie glücklich ihr Freund sie stets mache: „Mein Freund ist eine riesige Unterstützung für mich. Ich meine, missversteht mich nicht, ich brauche keinen Mann für irgendwas, aber wenn ich mich schlecht fühle, sagte er immer so etwas wie: ‚Stop, hör dir das an, was du in Interviews sagst. Schau dir an, wofür du einstehst. Hör dir deine eigenen Worte an, weil du so schön bist wie du immer sagst, dass du es bist.‘ Er glaubt, dass Frauen schöner sind, als sie denken. Es ist schön, einen jungen Mann zu haben, der 17 Jahre alt ist und auf Frauen mit dieser Sicht blickt. Das heißt, wir sind auf dem richtigen Weg.“

Foto: Pacific Coast News/WENN.com