Dienstag, 05. Juli 2016, 8:20 Uhr

Chris Pine: Zieht euch doch mal anständig an

Star-Trek-Schauspieler Chris Pine möchte, dass sich die Menschen besser anziehen. Dem Schauspieler ist Mode sehr wichtig – er liebe es, sich gute Kleidung anzusehen, sowohl an Menschen als auch im Herstellungsprozess. Allerdings gibt es da etwas, das ihn stört.

Chris Pine: Zieht euch doch mal anständig an

Die Menschen in seiner Umgebung geben nicht genug darauf acht, sich elegant zu kleiden. Da schließt er sogar sich selbst mit ein, wie er gestand: „Ich habe eine Art visuellen Ordnungswahn. So wie ich Innendesign liebe, liebe ich Kleider und kann mich regelrecht in die Struktur und die harte Arbeit, die darin steckt, vertiefen. In Kalifornien trägt man eher lässige Sachen. Wahrscheinlich, weil die meisten Menschen die meiste Zeit in ihren Autos feststecken und sich niemand darum schert. Es wäre doch schön, wenn die Menschen sich mehr Zeit dafür nehmen würde, hübsch auszusehen. Ich mache aber dasselbe – ziehe mir einfach ein paar Jeans an, ein T-Shirt und fertig.“

Mehr zu Chris Pine: Erstes Foto von seiner Rolle in „Wonder Woman“

Die meiste Zeit laufe er ohnehin barfuß – in seinem Haus wiederum habe er die meiste Zeit gar nichts (!) an. Der Darsteller mag als Design-Liebhaber nichts mehr, als sein eigenes Heim zu verschönern, wie er dem australischen ‚Sunday Style‘-Magazin verriet: „Ich liebe Design. Ich interessiere mich sehr für Innendesign, Architektur und Möbel. Wenn ich auch nur ein bisschen Geduld hätte, Möbel selbst zu fertigen, würde ich es wahrscheinlich machen. Aber diese Geduld habe ich nicht. Ich liebe es aber, Räume zu kreieren. Ich habe vor fünf oder sechs Jahren ein Haus gekauft und arbeite immer noch daran. Das macht mir wahnsinnig viel Spaß.“

Foto: WENN.com