Dienstag, 05. Juli 2016, 21:58 Uhr

Patrick Stewart singt jetzt Cowboy-Songs

‚X-Men’-Star Patrick Stewart (75) scheint seine neue Berufung in der Musik gefunden zu haben. Der britische Schauspieler nennt sich jetzt nämlich „Cowboy Pat“ und tritt neuerdings mit Country-Western-Songs auf. Zumindest möchte er das seine Fans Glauben machen.

Patrick Stewart singt jetzt Cowboy-Songs

Und als „Cowboy Pat“ war der 75-Jährige anscheinend auch schon ganz fleißig und hat offenbar eine Reihe von Alben aufgenommen. Diese werden in einem lustigen Infomercial unter dem Titel ‚Patrick Stewart’s Cowboy Classics’ angepriesen, auf den er seine Fans gestern (4. Juli) auf Twitter aufmerksam machte. Mit einem Bild von ihm im Cowboy-Outfit und Hinweis auf den Link zum Clip schrieb er: „Frohen 4. Juli Amerika, du verdammt tolles Land. Alles Liebe, Cowboy Pat.“ Das (vermutlich nicht ganz ernst gemeinte) Video enthält dann sogar einen Link zu einer Webseite (pstewsings.com), auf der Mister Stewarts vermeintliche Alben bestellt werden könnten. Aber so ein Pech!

Mehr: Patrick Stewart macht hier einen auf alte Lady

Klickt man nämlich darauf, scheinen die ‚Cowboy Classics Volume 1 und 2’ auf Vinyl, CD und Kassette bereits ausverkauft zu sein. Jedoch ist noch nicht alles verloren. Denn es scheint immer noch den ‚Cowboy Classics Sampler’ mit insgesamt fünf Songs zu geben. Dabei sollen alle Erlöse offenbar an die ‚International Rescue Committee’ (Internationale Hilfsorganisation für Flüchtlinge und Kriegsopfer) gehen. Schon am 30. Juni hatte Mister Stewart mit einem Link auf Twitter auf das witzig gemachte Infomercial-Video zu seiner vermeintlichen Plattenkollektion hingewiesen. Wie ernst es der Schauspieler mit seinem Ausflug in die Country-Western-Richtung meint und ob in Zukunft vielleicht sogar eine Tour mit seiner Band ansteht, bleibt abzuwarten…(CS)

Foto: WENN.com