Dienstag, 05. Juli 2016, 16:20 Uhr

Vanessa Mai will nicht mehr

Sahneschnittchen Vanessa Mai wird im kommenden Durchgang nicht mehr der Jury der RTL-Musikshow ‚Deutschland sucht den Superstar‚ (DSDS) angehören. „Ich will mich in den nächsten Wochen voll und ganz meiner Musik widmen“, sagte die 24-Jährige der ‚Bild‘-Zeitung.

Vanessa Mai will nicht mehr

Deshalb habe die Sängerin, die letztes Jahr einen rasanten Karrieresprung hinlegte, „RTL gebeten, mich aus dem Vertrag für die neue Staffel zu entlassen.“ Der Kölner Privatsender bestätigte den Ausstieg seiner Jurorin. „Toll, dass Vanessa die DSDS-Jury für eine Staffel bereichert hat“, teilte eine Sprecherin mit. „Wir wünschen ihr jetzt alles Gute und viel Erfolg für ihre Musikkarriere.“ Mai hatte in der vergangenen Staffel zusammen mit H.P. Baxxter und Schlagersängerin Michelle neben Dieter Bohlen in der Jury gesessen.

Übrigens: Auf Facebook kündigte sie einen neuen Song an: „Ich bin so glücklich euch sagen zu dürfen, dass die neue Single #meilenweit wird…“ (dpa/KT)

Mehr: Vanessa Mai über ihr neues Album, ihr Sixpack und die Hochzeit

Foto: WENN.com