Mittwoch, 06. Juli 2016, 11:23 Uhr

Alexander Skarsgard: "Wir lieben es, nackt zu sein!"

Alexander Skarsgard ist sehr gerne nackt. Der ‚Tarzan‘-Darsteller, der aktuell mit Alexa Chung ausgeht, hat einiges über seine Qualitäten als Freund ausgeplaudert. „Ich bin ziemlich gefühlstief, wenn es um Beziehungen geht – auch um platonische.“

Alexander Skarsgard: "Wir lieben es, nackt zu sein!"

Der 39-Jährige ist davon überzeugt, dass man sich mit jemandem einfach wohlfühlen muss: „Wenn du mit jemand tollem zusammen bist und ihr eine gute Zeit habt, dann kann man auch an einer Bushaltestelle Spaß haben. Meine Hobbys sind Bootfahren, Fischen, vor dem Feuer liegen und Rotwein trinken.“ Chung dürfte nicht nur deswegen den Jackpot gezogen haben, der Frauenschwarm liebt es auch noch, nackt zu sein: „Ich bin Skandinavier, verdammt nochmal. Wir lieben es, nackt zu sein!“

Mehr zu Alexa Chung und Alexander Skarsgard: Hochzeitslocation besichtigt?

Alexander Skarsgard: "Wir lieben es, nackt zu sein!"

Allerdings gab er zu, dass er nicht maßgeblich an den Action-Szenen in seinem neuen ‚Tarzan‘-Film beteiligt war, so übernahm ein Trapez-Künstler die Stunts. Die Vorbereitung allerdings war schon hart genug: „Es war wichtig, wie jemand auszusehen, der eben im Dschungel aufgewachsen ist – das ist seine natürliche Umgebung. Man will das fühlen, wenn er sich durch den Dschungel bewegt, er kann das blind und das Physische war eben ein großer Teil davon.“

Am gestrigen Abend stellte er seinen neuen Film am Leicester Square in London vor und kam mit Freundin Alexa Chung.

Fotos: Warner Bros.