Mittwoch, 06. Juli 2016, 8:41 Uhr

Elyas M'Barek modelt für Sportartikelhersteller

Frauenschwarm Elyas M’Barek schwitzte tüchtig für die neue Trainings-Kampagne des Sportartikelherstellers, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Gegenüber dem ‚OK!‘-Magazin erklärte er, warum er kurz Pause vom Schauspielen macht.

Elyas M'Barek modelt für Sportartikelhersteller

„Ich mag die Marke. Mit ihren japanischen Wurzeln und ihrer Philosophie ‚ein gesunder Geist in einem gesunden Körper‘ ist Asics authentisch und absolut modern zugleich“. Zuvor haben bereits Sportler wie Felix Neureuther oder Julia Görges die Marke repräsentiert. Der 34-Jährige Muskelmann trainiert wohl eher in seiner Freizeit.

Zuletzt urlaubte er auf Mykonos, seine neue Freundin Julia war auch dabei, wie man auf Instagram sehen kann. Zuletzt wurde bekannt, dass ‚Constantin Film‘ einen Rahmenvertrag über mindestens drei Filme mit dem Münchner abgeschlossen hat.

Elyas M'Barek modelt für Sportartikelhersteller

„Es ist mir eine große Freude, dass wir die langjährige Zusammenarbeit mit einem so großartigen Künstler wie Elyas M’Barek fortsetzen und ich freue mich sehr auf die nächsten gemeinsamen Projekte“, erklärte Vorstandsvorsitzender der ‚Constantin Film‘ Martin Moszkowicz in einem offiziellen Statement.

Einer dritten Fortsetzung seiner überaus erfolgreichen ‚Fack Ju Göhte‘-Streifen steht somit nichts mehr im Wege. „Ich bin für alles offen“, gab der Frauenschwarm schon vor kurzem zu.

Foto: WENN.com, Christian Anwander/Asics