Mittwoch, 06. Juli 2016, 14:16 Uhr

Michelle Hunziker: "Das Liebesleben bleibt manchmal auf der Strecke"

Die Moderatorin Michelle Hunziker hat wegen ihrer Töchter wenig Zeit für Zweisamkeit mit ihrem Mann. „Mit zwei kleinen Kindern bleibt das Liebesleben manchmal einfach auf der Strecke“, sagte die 39-Jährige in der neusten Ausgabe der Zeitschrift ‚Gala‘ vom Donnerstag.

Michelle Hunziker: "Das Liebesleben bleibt manchmal auf der Strecke"

Das sei ihr aber schon vorher klar gewesen. „Der Job ist meine Freizeit. Stehe ich vor der Kamera und moderiere, mache ich das, was mir gefällt.“
Hat Hunziker doch mal Zeit mit ihrem Mann Tomaso Trussardi, gingen sie gerne gemeinsam in Sterne-Restaurants, sagte sie. „Dafür fahren wir schon mal zwei bis drei Stunden mit dem Auto. Italien hat sieben Sterne-Restaurants, die wir alle schon besucht haben.“ Mit Trussardi hat Hunziker zwei kleine Töchter, Vater ihrer ältesten Tochter Aurora (19) ist Eros Ramazzotti.

Am 5. August gibt die Moderatorin,  die durch ihre Moderationen bei DSDS und ‚Wetten, dass ..?‘ bekannt ist, „Superpets – Die talentiertesten Tiere der Welt“ um 20:15 Uhr ihr TV-Comeback in SAT.1 . Hunziker wird im September auch als als Jurorin in der Sat.1-Show ‚Superkids – die größten kleinen Talente der Welt‘ fungieren. (dpa/KT)


Foto: star.press/WENN.com