Donnerstag, 07. Juli 2016, 14:03 Uhr

Calvin Harris: "Unterste Schublade"

Calvin Harris hat einen Song über Betrug geschrieben. Der Musiker lässt keine Zweifel daran, dass es sich bei dem Stück namens ‚Ole‘ um seine ehemalige Freundin Taylor Swift und ihren derzeitigen Lover Tom Hiddleston handelt.

Calvin Harris: "Unterste Schublade"

So heißt es in dem Song laut ‚TMZ‘ unter anderem: „Ich sehe im Internet, dass du angefangen hast, ein gutes Mädchen zu sein und nun Trips mit deinem Freund unternimmst. Aufmerksam bist, weiterhin Dinge vortäuschst… Du hast meinen Namen in deinem Telefon versteckt, damit du mich anrufen und mir sagen kannst, dass du durch die Hölle gegangen bist. Ihn alleine gelassen und dich in ein Hotel gesetzt hast.“

Mehr zu Taylor Swift und Tom Hiddleston: Die Show nur für ein neues Musikvideo?

Harris nimmt in dem Song auch Bezug auf Hiddleston selbst, indem er dessen bekanntesten Filmcharakter Loki aus ‚Thor‘ aufgreift, denn im original heißt es: „Low key you won’t tell none of your friends about me.“ Auf Deutsch: „Unterste Schublade, dass du keinem deiner Freunde von mir erzählst.“ Insider hätten ‚TMZ‘ verraten, dass der Ex von Swift keinerlei schlechte Gefühle gegenüber Hiddleston hege – die Person, die die falschen Entscheidungen getroffen habe, sei seiner Meinung nach die Sängerin ganz alleine.

Foto: WENN.com