Donnerstag, 07. Juli 2016, 13:50 Uhr

Kynder: "Wir schaffen das" - die Hymne zum EM-Halbfinale

Ein EM-Hit aus der Songschmiede von Andreas Bouranis „Auf uns“ auf der einen Seite, auf der Anderen der derzeit heiß gehandelte Snapchat-Nachfolger auf dem „App-Markt“.

Kynder: "Wir schaffen das" - die Hymne zum EM-Halbfinale

„Wir schaffen das“ ist die Motivations-Hymne des Hamburger Duos Kynder, eignet sich nicht nur zum Einschwören auf die anstehenden Momente im bisher unfassbar spannenden Turnier, der Song schafft auch ohne jegliche Umwege den direkten Sprint ins Ohr. Ebenso wie einst Bouranis Superhit, stammt die Komposition aus dem Hause Boogie Park, co-produziert wurde das Ganze von Andreas Herbig, der auch mit Branchengrößen wie Udo Lindenberg oder Adel Tawil zusammenarbeitet.

Mehr: Die verzweifelte Suche nach guten EM-Songs

„Wir schaffen das“ läuft viral gerade zur Höchstform auf: Auf musical.ly hat der EM-Hit bereits über 2 Millionen Likes (nicht Plays) und wurde von über 5.000 Usern gepostet. Die musical.ly App-Welle schwappt derzeit massiv von Amerika nach Deutschland über. In den USA wird die App jetzt schon als legitimer Nachfolger von Snapchat und co. gehandelt und sprengt sämtliche App Store-Rankings mit Leichtigkeit.

Selbst die 13-jährigen schwäbischen Zwillinge und Instagram-Stars Lisa und Lena (3,2 Millionen Instagram-Follower ) sind von „Wir schaffen das“ so sehr angetan, dass sie erstmalig eine deutsche Nummer zum Besten geben und dabei alleine 1,6 Millionen „Muser“ innerhalb weniger Tage mit ihrer Lip Sync Performance begeistern.