Freitag, 08. Juli 2016, 18:18 Uhr

Alicia Vikander kommt erst 2018 als Lara Croft

Alicia Vikander wird erst 2018 als Lara Croft zu sehen sein. Die Neuinszenierung des beliebten Videospiels soll noch in den kommenden zwei Jahren in die Kinos kommen. Berichten von ‚Variety‘ folgend, sieht ‚Warner Bros.‘ die Veröffentlichung für den 16. März 2018 vor.

Alicia Vikander kommt erst 2018 als Lara Croft

Hauptdarstellerin ist die Schwedin Alicia Vikander, die eine jüngere Lara Croft verkörpert. Ihre Verpflichtung im April kam relativ überraschend, nachdem ‚Star Wars‘-Schauspielerin Daisy Ridley zuvor verkündet hatte, sich in Gesprächen zur Rolle zu befinden. Die 24-Jährige erklärte damals: „Es gab Gespräche [mit den Produzenten und Bossen], aber ich warte darauf, dass jemand sagt ‚Ich will dich, lass es uns machen‘.“ Das geschah offensichtlich nicht und so bekam ihre 27-jährige Kollegin die Rolle.

Sie „ersetzt“ damit Angelina Jolie, die für ihre Rolle in der Videospiel-Adaption viel Lob und Anerkennung bekam. Sie ließ die britische Forscherin erstmals 2001 in ‚Lara Croft: Tomb Raider‘ zum Leben erwachen und danach zwei Jahre später erneut in ‚Lara Croft Tomb Raider: Die Wiege des Lebens‘. Weitere Details zur Neuauflage sind bisher nicht bekannt. Es wird jedoch vermutet, dass Roar Uthaug die Regie führen wird mit Graham Kind als Produzent.

Foto: WENN.com