Samstag, 09. Juli 2016, 9:13 Uhr

Franz Ferdinand: Nick McCarthy verlässt Band - Familie geht vor

Die britische Rockband Franz Ferdinand muss erstmal ohne ihren Gitarristen und Keyboarder auskommen: Nick McCarthy (41) will seine Familie nicht mehr so lange allein lassen.

Franz Ferdinand: Nick McCarthy verlässt Band - Familie geht vor

Geplante Aufnahmen und auch die anschließende Tour der Britpop-Band dauerten aber mindestens eineinhalb Jahre und man sei kaum zu Hause. Der Ausstieg sei „nicht unbedingt“ für immer, teilten die Musiker am Freitag auf Twitter mit. Streit gebe es keinen, weder persönlich noch musikalisch. In dem Post heißt es weiter: „Nick wird nicht am neuen Album und der Tour beteiligt sein. Er hat eine junge Familie und will nicht so lange von ihnen weg sein. Es ist eine großartige Möglichkeit für ihn, einigen seiner anderen musikalischen Interessen nachzugehen. Wir sind gespannt, was er realisieren wird. Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass es dauerhaft sein wird. Sollten sich die Umstände ändern, werden wir euch informieren“.

Mit dem Musikmachen will McCarthy aber nicht aufhören. Der Musiker, der in Bayern aufgewachsen ist, schrieb: „Ich werde mich eine Weile darauf konzentrieren, etwas komplett anderes zu produzieren und zu schreiben“. Franz Ferdinand hatten sich 2001 in Glasgow gegründet. (dpa/KT)

Foto. WENN.com