Samstag, 09. Juli 2016, 16:20 Uhr

Promipaare: Alles über René Weller und Gattin Rosemarie

In der neuen, vierteiligen RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare“ ziehen sieben Promipaare für dreizehn Tage gemeinsam unter ein Dach und kämpfen um den Titel „DAS Promipaar 2016“!

Promipaare: Alles über René Weller und Gattin Rosemarie

Das enge Zusammenleben mit anderen Paaren stellt die Beziehungen auf eine harte Probe und in Spielen müssen die Promipaare ihren Zusammenhalt beweisen. Wer also wird „DAS Promipaar 2016“? In einer losen Folge stellen wir die teilnehmenden Paare der TV-Show vor. Heute mehr über den ehemaligen Boxer René Weller.

UPDATE 21. Juli 2016: Die Stinkejacke des Jahres: Maria Wellers beste Sprüche!

Weller wird am 21.11.1953 in Pforzheim geboren und macht nach der Schule eine Lehre zum Heizungsmonteur und Lüftungsbauer. Mit 13 Jahren fängt er an zu Boxen, obwohl seine Mutter es ihm verbietet. 1972 wird er erstmals Deutscher Meister und nimmt folglich an Olympischen Spielen, Europameisterschaften und Weltcups teil. In den 80ern bekommt er wegen seines machohaften Verhaltens den Spitznamen „der schöne René“ und spielt 1985 die Hauptrolle im Film „Macho Man“.

Promipaare: Alles über René Weller und Gattin Rosemarie

René bringt mehrere CD’s raus: 1985 „René Weller Rap – to be or not to be“, 2003 „Ich bin wieder hier“ und 2006 „Wach auf“. Er gerät häufig mit dem Gesetzt in Konflikt: 1980 und 1994 wird er wegen Betrugs und Hehlerei zu Geldstrafen verurteilt. 1999 muss er wegen Kokainhandels, Hehlerei, Anstiftung zur Urkundenfälschung und unerlaubten Waffenbesitzes ins Gefängnis. 2003 wird er wegen guter Führung entlassen.

2004 nimmt er an der ProSieben-Show „Die Alm“ teil, 2005 folgt ein Besuch im Big Brother Dorf, das er vorzeitig verlassen muss, nachdem er den Bewohnern volltrunken seinen nackten Hintern präsentiert. 2006 verklagt er Günther Jauch auf Schadenersatz und Schmerzensgeld, weil dieser in einer seiner Sendungen im Zusammenhang mit einer Frage zum Boxsport sagt: „Der sitzt ja dauernd im Knast“ – die Klage wurde abgewiesen.

René hat eine Tochter (29) und einen Sohn (27) mit seiner Ex-Partnerin Doris Heinz. Er lebt in Pforzheim. Weller beschreibt sich selbst als zielstrebig, selbstbewusst, freundlich und gelassen, sein Motto ist „Ich bin immer vorn und bin ich einmal hinten, dann ist hinten vorn.“ Er sagt von sich selbst, er sei heute „Privatier“

Promipaare: Alles über René Weller und Gattin Rosemarie

Rosemarie „Maria“ Weller, geborene Dörk, wird am 12.09.1952 in Stadthagen geboren. Sie arbeitet als Frisörin, Groß- und Außenhandelskauffrau und Journalistin. René und Maria lernen sich in den 80ern in einer Disko kennen und sind 9 Monate zusammen. Allerdings hat „der schöne René“ zu dieser Zeit zahlreiche Affären und mit einer Frau zwei Kinder, woraufhin Maria die Beziehung beendet.

2003 nimmt er erneut Kontakt zu Maria auf, die beiden werden ein Paar. Da Weller zu der Zeit noch mit „Miss Barbie“, Angela Vollrath, eine Affäre hat, beendet Maria die Beziehung erneut. Weller kämpft anschließend um Maria, verlässt Angela und zieht mit Maria nach Pforzheim, wo sie bis heute leben. Am 21.11.2013 heiraten Maria und René. Das Paar hat eine Hündin namens „Bella“. Maria ist bekannt für ihre zahlreichen Schönheits-OPs und versucht, auch René stets dazu zu überreden, sich die Tränensäcke operieren und das Gesicht liften zu lassen.

Fotos: RTL/ RTL/ Stefan Menne