Samstag, 09. Juli 2016, 17:40 Uhr

UK-Newcomerin Elle Watson: Geheimtipp mit viel Potenzial

Die britische Newcomerin Elle Watson erinnert mit ihrer Mischung aus R’n’B und Synthpop an Künstler wie Lapsley, Lorde oder Banks. Und doch gibt sie US-Rapper Kendrick Lamar als ihre musikalische „Hauptinspiration“ an, wie sie in einem Interview verriet.

UK-Newcomerin Elle Watson: Geheimtipp mit viel Potenzial

Das aus London stammende junge Talent hat mit ‚Phantom’ gerade ihre neueste Dark-Pop-Ballade und damit zugleich ihren mittlerweile dritten Track (nach ‚Body’ und ‚Losing Any Sleep’) herausgebracht. In ‚Phantom’, einem überaus emotionalen und aufrichtigen Werk, überzeugt die Dame einmal wieder mit ihrer brillanten, ganz mühelos daherkommenden Stimme. Aus dem Track ist dabei deutlich herauszuhören, dass die vielversprechende Sängerin und Songschreiberin hier ihr ganzes Herz und ihre Seele eingebracht hat.

Jede Menge frische Musik gibt’s hier!

Zu dem Song verriet Elle Watson gegenüber dem Musikportal ‚The Line Of Best Fit’: „Die Idee hinter dem Wort ‚Phantom’ als Titel des Tracks ist, damit ein Gefühl zu benennen, das nicht erklärt werden kann aber gleichzeitig etwas ist, das man nicht ignorieren kann.“ Viele Musikversteher bezeichnen die Dame jedenfalls schon jetzt als Geheimtipp mit viel Potenzial, die übrigens bereits an ihrem Debüt-Album arbeitet. Es darf also noch so einiges von diesem neuen Talent erwartet werden. (CS)

Foto: Instagram