Samstag, 09. Juli 2016, 9:40 Uhr

Worst Dress of the Day (351): Rihanna trägt Sack

Superstar Rihanna sorgt mit ihren gewagten Outfits fast jedes Mal für Aufsehen. Meist begeistert die 28-Jährige mit auffälligen Roben und einzigartigen, erstklassigen bunten Kombinationen.

Worst Dress of the Day (351): Rihanna trägt Sack

Doch fast genauso häufig wie Sie mit ihren Looks für den Wow-Effekt sorgt, greift sie voller Experimentierfreude auch das ein oder andere Mal daneben. So auch diese Woche, als sich die Sängerin vor ihrem Hotel in Stockholm zeigte. Rihanna trug ein gelbes oversized Dress, welches mit kleinen Blumen bedruckt war. Dazu kombinierte die „Take A Bow“-Interpretin eine schwarze Lederjacke mit silbernen Akzenten und klassische, schwarze Stiefeletten.

Mehr best und worst Dresses gibt es ach hier zum Anschauen und Shoppen!

Statt mit einem raffinierten Kontrast zu bestechen, wirkte das Ensemble allerdings unstimmig und unvorteilhaft. Die Ärmel des Kleides sind viel zu lang und auch die Rüschen und der viel zu weite Schnitt sorgen für eine altmodische, für die coole Entertainerin unangemessene Note. Auch die Lederjacke konnte den Look nicht mehr retten. Statt als rockiges Accessoire zu überzeugen, ist der schwarze Begleiter geradezu riesig im Verhältnis zu Rihannas zierlichen und sportlichen Figur. Der Oversized-Effekt ist hier nicht gelungen und es wirkt eher so, als würde Rihanna in ihren Anziehsachen versinken.

Pluspunkte gibt es lediglich für die schicken Schuhe, die das Outfit etwas aufpeppen und zum üblicherweise gekonnt präsentierten Stil der barbadischen Schönheit passen. (HA)

Foto: FameFlynet/WENN.com