Sonntag, 10. Juli 2016, 20:48 Uhr

Country-Busenlegende Dolly Parton: "Ich brauche keine Hits"

Dolly Parton hat keine Super-Hits mehr nötig. Die 70-jährige ‚9 to 5‘-Sängerin macht sich keine Sorgen um den Erfolg ihrer Singles. Druck, Top-Hits auf den Markt zu bringen, verspürt die Country-Legende lange nicht mehr, stattdessen will sie lieber persönlichere Tracks veröffentlichen.

Country-Busenlegende Dolly Parton: "Ich brauche keine Hits"

Dem ‚Billboard Magazin‘ sagte Parton auf einer Pressekonferenz im kanadischen Toronto: „Ich bin einer dieser Menschen, der es nicht für den kommerziellen Erfolg macht. Ich schreibe, was ich schreibe und singe, was ich singe und das mache ich immer so. An diesem Punkt meiner Karriere hätte ich wohl mehr Erfolg, wenn ich mit wichtigen Leuten zusammen arbeiten würde, aber meine Songs sind einfach so persönlich. Wenn ich es auf große Top-Hits abgesehen hätte, dann sollte ich mir wahrscheinlich einen großen Produzenten suchen, aber bisher mag ich, was ich mache und ich bin glücklich und zufrieden damit. Und meine wahren Fans akzeptieren das auch.“

Mehr: Dolly Parton liebt es, sich aufzudonnern

Erst kürzlich hatte die Power-Blondine verraten, dass sie nicht vorhabe, jemals in Rente zu gehen. „Das einzige, was mich aufhalten würde, wären gesundheitliche Gründe“, erklärte Parton im Interview. „Aber solange ich es noch machen kann, will ich es machen. Ich werde mich niemals zur Ruhe setzen. Ich wüsste gar nicht, was ich machen sollte. Ich freue mich jeden Tag so sehr. Ich liebe es noch immer.“

Foto: Judy Eddy/WENN.com