Montag, 11. Juli 2016, 8:38 Uhr

Calvin Harris hat Traumpartnerin gefunden

Calvin Harris schwärmt in den höchsten Tönen von Kollaborationspartnerin Rihanna. Der 32-Jährige lobte die tolle Zusammenarbeit mit der barbadischen Schönheit für die Hitsingle ‚This Is What You Came For‘, doch anscheinend war Harris nicht von Anfang an so selbstsicher.

Calvin Harris hat Traumpartnerin gefunden

Der Produzent (sauf unserem Foto am Samstag bei ‚T in the Park‘ in seiner Heimat Schottland) gab in einem Radiointerview mit ‚Capital FM‘ zu: „Ich war nervös. Es war ein verrückter Prozess.“ Wie genau dieser Prozess von Statten ging erklärte der DJ auch: „Ich habe ihr [den Track] zum ersten Mal bei ‚Coachella‘ vorgespielt. Das war in ihrem Wohnwagen. Da waren ich, sie und ihr Manager. Sie meinte ‚das ist krass‘. Das war das erste Mal, das mir so etwas passiert ist. Ich war nervös. Ich hatte musikalisch so viel verändert und sie liebte es. Das werde ich nie vergessen.“

Der DJ scheint also wirklich ein wahrer Fan von Riri zu sein. „Sie hat eine einzigartige Stimme, oder nicht? Als ich sie das erste Mal ‚We Found Love‘ singen hörte, dachte ich, es kann nicht besser werden. Ihre Stimme ist außer Kontrolle, so ausgeprägt. Es gibt Niemanden wie sie.“

Das aktuellste Lied des Musikers hat aber nichts mehr mit der brünetten Sängerin zu tun, stattdessen lässt er keine Zweifel daran, dass es sich bei dem Stück namens ‚Ole‘ um seine ehemalige Freundin Taylor Swift und ihren derzeitigen Lover Tom Hiddleston handelt.

Nach einer komplizierten Trennung konnte sich die ‚Bad Blood‘-Interpretin schnell trösten, für Harris wohl etwas zu schnell. Damit hat der Musiker jetzt also abgerechnet, dann kann er sich ab sofort vielleicht wieder auf die schöneren Musikkollaborationen konzentrieren.